scandinavian pictures - scanpics - Skandinavienbilder
Lønstrup Klint
20.03.2014
So ..... der kleine Winterschlaf musste sein ...... ausgeschlafen und pünktlich zum Frühlingsanfang melde ich mich wieder zurück ins Web. Zwischenzeitlich habe ich viele Bilder bearbeitet, die ich in den nächsten Wochen/Monaten gerne hier präsentieren möchte. Ich mache also mal weiter mit ein paar aktuellen Bildern vom Sommer 2013 aus Nordjütland.

Zwischen Lønstrup im Norden und Løkken im Süden befindet sich auf einer Länge von etwa 15 km das sogenannte Lønstrup Kliff (dän. Klint) direkt an der Nordseeküste. Die höchste Erhebung dieses Kliffs mit heute ca. 90 Metern liegt beim Leuchtturm 'Rubjerg Fyr'. Oft wird der Leuchtturm als 'Knude' bezeichnet, was jedoch nicht ganz richtig ist.

Als mit dem Bau des Leuchtturms 1899 begonnen wurde, suchte man die höchste Stelle an der Steilküste zwischen Lønstrup und Løkken. Diese Stelle war eine rundliche Erhöhung (= Knude) in der Gemeinde Rubjerg. Sie lag 60 Meter über dem Meer und befand sich zu jener Zeit ca. 200 Meter landeinwärts. Hier wurde der Leuchtturm von Rubjerg gebaut und er bekam den Namen 'Rubjerg Fyr'.

Ein aktuelles Panorama ist dieses hier:



Auch wenn sich die Landschaft im Bereich des Leuchtturmkomplexes jedes Jahr enorm verändert und immer wieder neue Eindrücke und Bilder entstehen, so wollte ich diesen Sommer unbedingt auch mal vom Strand aus hoch fotografieren. Diese Perspektive hatte ich bisher immer außer Acht gelassen. Zu begeistert war ich vom Zusammenspiel der großen Flugsanddüne mit dem Leuchtturm.

Es hieß also diesmal: Warten ......... bis das Wetter mitspielt. Es sollte möglichst windstill sein. Ich wollte keine "störenden" Wolken oberhalb des Kliffs sehen und ich wünschte mir eine warme "Beleuchtung" von möglichst tief unten. Alles Dinge, die man wieder nicht so wirklich gut beeinflussen kann.

Weiter galt es zu überlegen, ob man von Lønstrup kommend zum Leuchtturm wandert oder von Nørre Lyngby aus (etwas weiter nördlich als Løkken). Die Entscheidung fiel auf die südliche Variante und das war gut so, denn ein ziemlich großer Küstenabbruch hätte im nördlichen Bereich ein trockenes Durchkommen zum Leuchtturm verhindert.

Das Panorama zeigt den höchsten Bereich des Lønstrup Kliffs ungefähr beim Leuchtturm kurz vor Sonnenuntergang. Es ist ein "Fotoexperiment", denn es ist so mit dem bloßem Auge natürlich nicht zu sehen, wenn man nicht gerade ein Chamäleon ist. Es handelt sich mal wieder um ein 180 ° Panorama, welches hier aus sechs Hochformtaufnahmen montiert wurde.

~

Sommer 2013 | Lønstrup Klint | Rubjerg Knude Fyr | Nordjütland | Dänemark

~