scandinavian pictures - scanpics - Skandinavienbilder
Helgumannen
13.10.2015
Noch ein klein wenig weiter nordöstlich als Gotland liegt die kleine Insel Fårö, die ich Euch unbedingt empfehlen möchte. Es fährt eine kleine Autofähre von Fårösund auf Gotland rüber nach Fårö ...... und das sogar kostenlos!

Am nördlichen Ende des Naturschutzgebiets 'Digerhuvud' liegt in einer Bucht diese alte Fischerstelle (schwedisch Fiskeläge). Das winzige Fischerdorf ist noch intakt und wird noch immer als Beigewerbe für den Fischfang genutzt. 'Helgumannen' besitzt sogar einen Brunnen, der einwandfreies Trinkwasser liefert. Diese Fischerstellen sind typisch für Gotland und es gibt heute noch etwa 150 davon in verschiedenen Größen. Früher wurden sie in erster Linie saisonal von den an der Küste wohnenden Bauern genutzt. 'Helgumannen' war in früheren Jahren eine sehr große FischersteIle. Man harpunierte Dorsche und fing Heringe, indem man die Netze von den Booten auswarf, ohne sie auf dem Grund zu verankern. Die Überreste der alten steinernen Anlandungsvorrichtungen (Slipanlagen) kann man zwar nicht mehr sehen aber sie liegen noch unter Wasser (Quelle: Wikipedia).

Ich liebe solche Orte und wenn das Wetter mitspielt und weit und breit keine anderen Urlauber durch das Panorama "stolpern", kann man sich wirklich nicht beklagen ...... ;-).

[ Panoramamontage aus 6 Querformataufnahmen ]

~

Sommer 2012 | Fischerdorf 'Helgumannen' | Fårö | Gotland | Schweden

~